E-Mail-Status: Künstliche Intelligenz für E-Mails

InEvent hat eine künstliche Intelligenz für E-Mails, die über die Funktion E-Mail-Status analysiert werden können. Dieses Tool ermöglicht es dem Event-Administrator, die E-Mail-Listen zu überprüfen und zu filtern, um die Anzahl der Bounce-E-Mails zu reduzieren.

Wie kann ich auf die E-Mail-Status Seite zugreifen?

Firmenebene

Wenn Sie auf die E-Mail-Status-Seite auf Firmenebene zugreifen möchten, klicken Sie unter dem Abschnitt Berichte auf E-Mail-Status

Email health company level

Event-Ebene

Wenn Sie auf die Seite E-Mail-Status auf der Event-Ebene zugreifen möchten, klicken Sie auf Marketing > Kommunikation > E-Mail-Status.

Email health

Wie kann ich nachprüfen, ob die E-Mail sicher ist oder nicht?

Sie sehen dann eine Liste aller registrierten E-Mails aus Ihrer Teilnehmerliste. Auf Firmenebene sehen Sie alle E-Mails, die für alle Events registriert sind. Auf der Ebene des Events sehen Sie die E-Mails, die für dieses spezielle Event registriert sind.

Sie sehen neben jeder E-Mail ein Kontrollkästchen, das anzeigt, ob die E-Mail sicher ist oder nicht. Wenn die E-Mail als gefährlich betrachtet wird, ist das Kästchen nicht markiert und es wird eine Erklärung gegeben, warum sie nicht sicher ist.

Wir haben 4 verschiedene Definitionen für E-Mail-Health:

  • Catch-all 'Catch-all-Weiterleitung'| Gültige Domain
  • Valide / gültige Domain
  • Ungültige Domain / nicht vorhandene Domäne
  • Unknown 'Unbekannt' | Domain nicht gefunden
Wenn viele E-Mails zurückgeschickt werden, weil sie als riskant betrachtet wurden, wird die Plattform den E-Mail-Versand anhalten. Um zu lernen, wie Sie die Bounce Rate reduzieren können, klicken Sie hier.

Wie suche, filtere und extrahiere ich einen Bericht über den E-Mail-Status?

  1. Sie können nach einer bestimmten E-Mail suchen, indem Sie auf Suchen klicken.
  2. Sie können sichere oder riskante E-Mails filtern, indem Sie auf Filtern klicken.  
  3. Sie können diese Liste exportieren, indem Sie auf Bearbeiten > Bericht klicken.

Wie kann ich eine Mitteilung an eine ungültige oder unbekannte E-Mail senden?

Wenn Sie E-Mails versenden möchten, die als riskant gelten, müssen Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten klicken und das Kontrollkästchen in der Spalte E-Mail-Status aktivieren.

Bei einem Bounce durch den Versand von E-Mails an Adressen, die als riskant gelten, wird das gesamte E-Mail-Kontingent des Events zum Versenden gesperrt. Sie können diese Sperre nicht rückgängig machen.
Wenn Sie E-Mail Adressen zu Testzwecken auf der Plattform registrieren möchten, dann verwenden Sie bitte eine der folgenden Domainendungen, um Ihre Bounce Rate nicht zu erhöhen, zum Beispiel: anything.here@no-email.inevent.com. Die Domainendungen, die Sie zum Testen verwenden können, sind: no-email.inevent.com, no-email.inevent.us, no-email.inevent.uk, no-email.inevent.ca, no-email.inevent.hk, no-email.inevent.biz, no-email.inevent.ie oder no-email.ineventmail.com


Wie haben wir es gemacht?